Asbest

Asbest gefährdet die Gesundheit. Asbestfasern können zu schweren Lungenerkrankungen sowie zu Krebs führen. Sie sind tausendmal dünner als ein menschliches Haar. Obwohl es in der Schweiz seit 1990 ein Asbestverbot gibt, findet man noch an vielen Orten asbesthaltige Werkstoffe. In Gebäuden, die vor 1990 erstellt wurden, kommt Asbest fast immer vor. Daher hat der Bundesrat per 1. Januar 2009 in der Bauarbeitenverordnung festgehalten, dass vor Baubeginn abgeklärt werden muss, ob mit Asbest zu rechnen ist.

Asbest-Analyse

Bei Liegenschaften, bei denen Asbest gegebenfalls ein Thema sein könnte, empfiehlt Elektrobedarf Troller eine Asbest-Analyse. Bei dieser wird vor Ort eine Material-Probe genommen und zwecks Überprüfung ins Labor eingeschickt. Die Asbest-Analyse kostet CHF 190.-.

Was ist, wenn bei einer Liegenschaft Asbest festegestellt worden ist?

Solaranlagen

Es gibt folgende Möglichkeiten:

  • Die Montage der neuen Solaranlage wird mit einer Dachsanierung kombinert.
  • Die Solaranlage wird mit den entsprechenden Sicherheit- und Schutzvorkehrungen auf das bestehende Dach montiert.
Elektroinstallationen

Ab und zu kommen die Mitarbeiter von Elektro Troller bei der Montage eines neuen Tableau’s mit Asbest in Kontakt. Grundsätzlich gibt es auch hier die Möglichkeit einer Asbest-Sanierung. Diese müssen aber vom Kunden direkt einer spezialisierten Unternehmung in Auftrag gegeben werden. Jedoch können auch Arbeiten an Elektroinstallationen mit den entsprechenden Sicherheit- und Schutzvorkehrungen ohne eine Asbest-Sanierung ausgeführt werden. Enthält Ihre Hauptverteilung Asbest und möchten Sie diese ersetzen? Kein Problem, dank unserem Knowhow mit Asbest können bieten wir Ihnen diesen Service auf Wunsch gleich mit an. Mit uns sind Sie sicher, dass Ihre Verteilung fachgerecht demontiert und entsorgt wird.

Haben Sie Fragen zum Thema Asbest? Kontaktieren Sie uns.