Der Solarrechner für die Schweiz

Geben Sie Ihre Adresse in den Troller-Solarrechner ein, erfahren Sie unmittelbar mit welchen ungefähren Investitionskosten – mit und ohne Speicher – Sie für eine Solaranlage auf Ihrem Dach planen können und wie hoch die Ertragspotenziale sind. Je präziser Sie individuelle Angaben über Ihren Stromverbrauch, Ihr Heizsystem etc. machen, desto genauere Ergebnisse ermittelt der Solarrechner.

Sie sehen sofort Vorschauzahlen, ohne Kontaktdaten eintragen zu müssen. Wenn Sie jedoch den ausführlichen Report erhalten wollen, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen diesen zu mailen.


Eignet sich Ihr Dach für eine Solaranlage?



Video-Anleitung für den Solarrechner


Der Solarrechner mit Speicher

Mit dem Troller-Solarrechner können Sie näherungsweise vergleichen, was Ihre Solaranlage mit oder ohne Speicher in der Anschaffung kostet und zu welchem Anteil Sie sich jeweils mit eigenem Solarstrom versorgen können. Mit einem Batteriespeicher können Sie sich unabhängiger machen und deutlich mehr eigenen Solarstrom nutzen.

Was erfahren Sie über den Solarrechner?

Sie erhalten eine Empfehlung für die Auslegung Ihrer Solaranlage – mit oder ohne Speicher. Der Rechner kalkuliert eine auf ihren Verbrauch abgestimmte Anlagengrösse und zeigt das Resultat als “Empfehlung” an. Die Empfehlung basiert auf dem Stromverbrauch Ihres Haushalts. Die der Empfehlung zugrunde liegenden Details können Sie unter „Ihr Stromverbrauch“ einsehen und anpassen.

Wie genau sind die Aussagen?

Grundsätzlich gilt: Je mehr Eingaben Sie machen, desto genauer wird das Ergebnis sein. Die Simulation des heutigen IST-Zustandes ist physikalisch präzise. Die wirtschaftlichen Prognosen hängen, neben konkreten Annahmen aus der Praxis, vom Eigenverbrauchsanteil und der tatsächlichen Strompreisentwicklung ab. Wie sich der Eigenverbrauch tatsächlich entwickelt, hängt von vielen privaten Faktoren ab: Wie lang leben wie viele Menschen in Ihrem Haus, welche Geräte nutzen Sie in fünf Jahren oder schaffen Sie sich ein Elektrofahrzeug an? Ebenfalls gibt es eine Abhängigkeit vom Wetter – mit weiteren Hitzesommern wären die Erträge höher, als sie im angenommenen Wetter-Durchschnitt der vergangenen 15 Jahre waren.

Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um Näherungswerte handelt. Für exakte Zahlen zu Ihrem Solarprojekt, fragen Sie bitte direkt für eine Offerte an  oder lassen Sie sich im Rahmen einer kostenlosen Solarenergie-Beratung vor Ort beraten.

Wie funktioniert der Solarrechner für die Schweiz?

Sie geben Ihre Adresse ein und erhalten mit einem Klick konkrete Ergebnisse. Dahinter stecken aufwändige Simulationen, öffentliche Daten des eidgenössischen Solardachkatasters der Schweiz und Karten aus dem Hause Google. Der Solarrechner simuliert die Erträge anhand von über 100 Parametern, wie beispielsweise die Dachneigung. Selbst die Umgebungstemperatur oder die winterlichen Lichtreflektionen des Schnees werden berücksichtigt. Die möglichen Solarerträge Ihres Gebäudes werden für das ganze Jahr anhand von standortgenauen, durchschnittlichen Wetterdaten simuliert.

Laden
Laden
=